fbpx

Banner 1500 x 350

Veranstaltung startet in

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

2 Minuten Lesezeit (378 Worte)

Theater Vino Spendable erstattet Eintrittskarte zurück oder bittet um Spende

auditorium-3079906_1200

Sie waren eigentlich ausverkauft! 

Geplant waren vier unterhaltsame Aufführungen der Laienschauspielgruppe „Theater Vino Spendable" im März 2020 in Guntersblum im DGH und in Alsheim im Bürgerhaus, aber es kam anders. Gemeinsam gingen sie in den ersten „Lockdown" der Pandemie. Die Eintrittskarten sollten ihre Gültigkeit behalten und die Aufführungen dann im März nächsten Jahres (2021) stattfinden, aber auch dies scheint derzeit nicht mehr realistisch. 

Aufführungen mit reduzierter Besucherzahl sind finanziell leider nicht darstellbar, da die Kosten für Technik und Organisation einfach zu hoch sind für eine gemeinnützige Organisation wie das Theater Vino Spendable, welches sich auf die Fahne geschrieben hat, jeglichen Überschuss zu spenden und das mit fast 15000 € die letzten Jahre auch nachweisen konnte. Sie haben sich entschieden, die Eintrittskarten zurückzunehmen und den Kaufpreis zu erstatten. "Wir freuen uns aber über jeden Einzelnen, der bereit ist, das Geld für die bereits bezahlte Eintrittskarte zu spenden. Geplant ist, den Überschuss zu gleichen Teilen zugunsten von Guntersblum & Alsheim zu spenden. Eine verantwortungsbewusste und saubere Abwicklung Ihrer Spende sichern wir Ihnen hiermit zu. Falls Sie bereit sind zu spenden, müssen Sie nichts weiter unternehmen und wir bedanken uns jetzt schon bei Ihnen im Namen derer, denen die Spenden zugutekommen werden. Wenn Sie das Geld für die Eintrittskarten zurückerstatten haben möchten, können sich an eine der 3 Vorverkaufsstellen wenden (Autohaus Daubermann Alsheim, Haushaltswaren Guckert Guntersblum, Weingut Strub Guntersblum) und Ihre Karten zurückgeben."

Ihr bekommt dann das Eintrittsgeld per Banküberweisung erstattet – eine Barauszahlung ist aus logistischen Gründen leider nicht möglich. Eine weitere Möglichkeit ist, Ihr sendet die Eintrittskarten per Post unter Angabe des Namens, der Bankverbindung (IBAN) und einer Telefonnummer an folgende Adresse: S. Gradinger, Prof. F.A. Kehrer Str. 1, Guntersblum.

In allen Fällen bitten sie um Eure Geduld, die Rückerstattung auf das Bankkonto kann bis zu einer Woche dauern. Eine Rücknahme der Karten ist nur bis zum 31.01.2021 möglich, danach können keine Ansprüche mehr gültig gemacht werden, das Geld wird dann den Spendenzwecken zugeführt.

Sie bedanken sich für Euer Verständnis. Das Laienschauspielergruppe Theater Vino Spendable mit allen Spielern sendet herzlichste Grüße an die Zuschauer, sie wünschen uns allen eine gute Zeit und hoffen gemeinsam darauf, dass wir uns dann alle hoffentlich in 2022 in fröhlicher Runde wiedersehen.Gib deinen Text hier ein ...

Aktion "Schenk' mir einen Baum" : erste Bäume werd...
Das Lapidarium in Oppenheim

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://rheinhessen-geht-aus.de/

Bild des Tages

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.